Ordnungsgemäßes Reparieren verlängert die Lebensdauer

Um Anlagen und Anlagenteilen in einen funktionsfähigen Zustand zurück zu versetzen, bedarf es einer guten Ausbildung, Erfahrung und technischem Verständnis. Ordnungsgemäße Reparaturen und auch bauliche Maßnahmen gehen einem genau geplanten Zeitmanagement voraus. Hier gilt es die richtigen Maßnahmen zu treffen, um fehlerhafte Bauteile so gegen funktionierende zu ersetzen um den Produktionsausfall so gering wie möglich zu halten und um ursprünglich festgelegte Funktionen wieder zu erfüllen. Um eine optimale Qualität der Serviceeinsätze an Ihrer Windenergieanlage zu gewährleisten, sind kurze Besprechungen, im Sinne der Ferndiagnose, von Vorteil.

Professionelle Reparatur ihres Anlagenturms

Unsere bestens ausgebildeten Servicemonteure bieten einen umfassenden Service rund um die Reparatur an Ihrem Anlagenturm an. Der Turm Ihrer Windenenergieanlage ist tagtäglich äußeren Umwelteinflüssen ausgesetzt, wie Sonneneinstrahlung, Regen, Hagel, Schnee und starken Winden. Kleine bis große Schäden an Ihrer Windkraftanlage werden von unseren erfahrenden und zertifizierten Servicemitarbeitern analysiert und fachgerecht repariert. Abplatzungen, Risse und Löcher im Beton Ihres Anlagenturmes werden mittels Injektionsverfahrens durch unsere versierten Höhenarbeiter repariert. Kleinere Unregelmäßigkeiten im Beton der Turmelemente werden zumeist mit Zement getränkt, damit ein Schutz weiterer Einflüsse und Eindringen von Fremdkörpern gewährleistet wird. Unser Team erneuert zudem die Fugen der einzelnen Betonelemente des Turmes Ihrer Windkraftanlagen mittels flüssigen Dichtstoffen von höchster Qualität. Ob Beton oder Stahlbau, die Spezialisten der IBE Windenergie finden immer die richtige Lösung, um Korrosionsschäden vorzubeugen. Unsere ausgebildeten Maler und Lackierer entfernen alte Farbe und Rost restlos, säubern und grundieren die Schadstellen und tragen dann in speziellen Verfahren und mehreren Schichten Lacke und Fassadenfarben auf.

Reparatur von Rissen, Löchern und Erosionsschäden im Rotorblatt

Risse, Löcher und Erosionsschäden am Rotorblatt Ihrer Windenergieanlage müssen schnellstmöglich beseitigt werden, um die Lebensdauer zu gewährleisten und den maximalen Ertrag zu erhalten. Unsere Servicemitarbeiter erneuern fachgerecht Erosionsschutzfolien oder tragen eine Flüssigfolie namens Blade Protect am Rotorblatt auf. Mit speziellen Verfahren aus der Bootstechnik werden Sanierung von Rissen und Löcher in den Rotorblättern mittels Glasfaserverbundtechnik ausgeführt. Dabei werden Schicht für Schicht einzelne Lagen der Glasfaserfolien aufgeschliffen und stufenweise neu eingearbeitet bzw. aufgeschäftet. Reparierbedürftige Korrosionsanstriche am Ende des Rotorblattes können ebenso abgeschliffen und erneuert werden. Wir reparieren zudem die Blitzschutzleitung im Rotorblatt, die nach dem Einschlag eines Blitzes oder anderer Einwirkungen nicht mehr funktionsfähig ist. Defekte Flanschverbindungen am Anfang des Rotorblattes, die an die Narbe der Windenergieanlage reichen, zeigen in manchen Fällen Risse auf und müssen repariert werden.

Erneuerung und Reparatur der Fundamente

Das Fundament trägt die ganze Last der Windkraftanlage und ist höchsten Beanspruchungen ausgesetzt. Kleine bis große Risse müssen schnellstens repariert werden, um eine Vergrößerung des Schadens zu vermeiden. Unsere versierten Monteure reparieren den Beton, indem er mit Querbohrungen versehen und mit Packern befüllt wird. Je nach Größe des Schadens setzen unsere zertifizierten Servicekräfte Zement, Epoxidharze, Polyurethanharze und Polyurethan-Schaum ein, um dehnbare oder kraftschlüssige Verbindungen im Riss des Fundamentes Ihres Anlagenturms zu schließen. Bei besonders großen Reparaturen werden Teile der Armierung erneuert. Eine schnelle und fachgerechte Ausführung von Instandsetzungsmaßnamen des Fundaments Ihrer Windenergieanlage ist essentiell, damit keine Durchfeuchtungen des Fundaments auftreten.

Maschinenhausreparatur – Instandsetzen von Anlagenteilen

Das Maschinenhaus oder auch Gondel ist die Zentrale einer Windenenergieanlage. Zum wichtigsten Teil gehört unter anderem der Turmdrehkranz. Im Inneren des Maschinenhauses reparieren unsere Servicemechaniker alle Systeme von der Kühlung bis zur Hydraulik, vom Triebstrang bis hin zur Steuerung und den Generator. Weiterhin werden alle Reparaturen an der Hausung, die meistens aus GFK oder Aluminium besteht, durchgeführt. Unser Serviceteam repariert zudem defekte Wellen, Bremssysteme und Kupplungen.

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen und benötigen mehr Informationen? Oder Sie wünschen ein persönliches Angebot?
hier können Sie uns Ihre Anfrage senden und Ihre Kontaktdaten für ein persönliches Gespräch hinterlassen.

Jetzt anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.